Robin Heisig
Steinmetz

Schon seit meiner frühsteten Kindheit verspüre ich den Drang meiner Kreativität Ausdruck zu verleihen, was ich in meiner Jugend noch weiter Ausgeprägt hat. Also lag der Entschluss für mich Nache Eine Ausbildung im Steinmetz und Bildhauer Handwerk zu absolvieren. Während und nach dieser Ausbildung konnte ich einige 
Jahre Erfahrungen im Lindlarer Grauwacke Steinbruch sammeln.

 

Um meinen Horizont zu erweitern habe ich mich auch neben der Arbeit immmer wieder mit Kreativen Arbeiten, wie Zeichnen, Moddellieren, ___________ beschäftigt.

 

Immer auf der suche nach neuen Herausforderungen habe ich dann erfolgreich den Steinmetz und Steinbildhauer Meister in Aschaffenburg absolviert.

Selbstständig als Steinmetz und Steinbildhauer
Seit 2020
Teilzeitbeschäftigung als Steinmetz
Seit 2019
Praktikum in den Plastikerwerkstatt der Bühne Köln
2019
Steinmetztätigkeiten in einem Denkmal und Restaurierungsbetrieb
2018
Bildhauerisches Spezialisierungsjahr in Norditalien
2017 bis 2018
Meister im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk in Aschaffenburg
2016 bis 2017
Bildhauerisches Modellieren im Bildungswerk Nordrhein
2015 bis 2016
Friedhofsdenkmalpflege im Schloss Raesfeld
2013
Gesellenjahre als Steinmetz
2012 bis 2016
Ausbildung zum Steinmetz im Grauwacke Steinbruch Lindlar
2009 bis 2012
Skills

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram